Monatsarchiv: Januar 2017

Six Seasons

Six Seasons – das sind sechs junge Künstler, die allein mit ihren Stimmen ein farbenreiches  Programm auf die Bühne bringen. In interessanten closed harmony-Arrangements, fügen sich ihre ganz individuellen Klänge zu einem warmen, harmonischen Ganzen zusammen. Von mitreißenden Swing- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

KDW-Trio

KDW-Trio – drei erfahrene Musiker, die das musikalische wie rhythmische Wagnis eingehen, auf ein Schlagzeug zu verzichten und – so viel sei vorweggenommen – diese Lücke, angespornt durch das entstandene Mehr an musikalischer Freiheit, vollkommen kompensieren. „Melodic while still sounding … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Pichl-Engel-Arlt NO DRUMS? NO WAY! very special guest: Sebastian Netta

NO DRUMS? NO WAY! begann vor einigen Jahren als „schlagzeugloses“ Trio und war in der Zwischenzeit bei einer ganzen Reihe von Konzerten zu hören. Unwiderstehlicher Swing, vielseitige Arrangements und große Spielfreude sind ihr Markenzeichen und immer noch gilt, was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hiphopelektrojazz mit Toba&Pheel feat. Dirk Rumig

Toba&Pheel sind in der Hiphop community eine feste Größe. Anlässlich einer kleinen Tournee mit Jo Bartmes und Fola Dada hat die geniale human Beatbox Pheel zusammen mit der elektrifizierten Bassklarinette von Dirk Rumig an frei improvisierten Miniaturen à la Scott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zhihan Xu Quintett

Zhihan Xu Quintett Das Zhihan Xu Quintett spielt ausschließlich eigene Stücke und neue und eigenständige Arrangements wenig bekannter Jazzkompositionen. Stilistisch ist das Quintett des Pekinger Gitarristen dem Modern Jazz zuzurechnen, Einflüsse aus Hip-Hop, Latin und traditioneller chinesischer Volksmusik sind aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

BASSION

Mit dem Duo BASSION ist die Sängerin Birgit Süß auf die Jazzbühne zurück gekehrt. Ob deutsche Volkslieder, groovige Popsongs, Lyrik, Chansons oder eigene Stücke – zusammen mit Klaus Ratzek an Kontrabass oder Tuba stürzt sie sich leidenschaftlich auf jede Idee, hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Würzburger Jazztage 2017 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen